Lofts.

301 Loft

201 Loft

101 Loft

001 Praxis

302 Loft

202 Loft

102 Loft

002 Praxis

Keller 1 – 6 und Gewerbekeller

Auf dem Standort der ehemaligen Seidenzwirnerei Zinggeler entsteht ein lage- und formgleicher Ersatzbau. Zwei Arztpraxen werden im spätestens im Juni 2018 ins Hochparterre einziehen, sechs grosszügige Lofts könnenab September 2018 in den Obergeschossen bezogen werden.

 

Die Seidenzwirnerei und die Industriellenfamilie Zinggeler prägten Richterswil während rund 150 Jahren. Die Firmengeschichte der Zinggeler AG begann 1851 in Wädenswil. Dort errichteten die Brüder Rudolf und Samuel Zinggeler an der Gerbestrasse ihr erstes Seidenfabrikationsgebäude. Rudolf Zinggeler-Syfrig zog 1873 nach Richterswil, wo er erst die bestehende Seidenzwirnerei Stapfer, Rüegg & Co in der Mülenen übernahm. Drei Jahre später erhielt er von der Gemeinde Richterswil kostenlos das Areal der Garnhänki für einen Fabrikneubau. Im Gegenzug verpflichtete er sich, im Dorf ein Hydrantensystem zu erstellen und zu unterhalten.

Das Unternehmen wurde 1949 umgewandelt in eine AG, war bis 1974 in Familienbesitz und wurde ab 2004 liquidiert.

Am 10. Juni 2010 brannte das Fabrikgebäude in Folge von Umbauarbeiten bis auf die Grundmauern nieder.

Keller- und Veloräume

Kontakt.

Alpropria Immobilien AG

Seestrasse 81

8803 Rüschlikon

Tel. 043 244 20 20

Fax 043 244 2021

info[@]alpropria.ch

 
 
 

info[@]alpropria.ch

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt.

 

Lage.

Zusammen mit der historischen Villa und den neuen Wohnbauten bildet die Fabrik auf dem Areal der ehemaligen Seidenzwirnerei ein stimmiges Ensemble mit Innenhof und schöner Grünanlage. Flaniermeile entlang dem See und das Seebad liegen vor der Haustür.
 

Richterswil liegt im Bezirk Horgen und gehört zur Region Zimmerberg. Die Gemeinde liegt am südlichen Rand des Kantons Zürich und grenzt an den Kanton Schwyz.
Verkehrstechnisch ist die Gemeinde durch die Anbindung an das Autobahn- und das Bahnnetz bestens erschlossen. In 20 Minuten erreicht man Zürich, in 35 Minuten den Flughafen.

Fabrik

C

B2

B1

A

Villa

Erstellung von Bohrpfählen
Historischer Kamin
Seitenwände
Sichtbeton im Treppenhaus
Abtaloschierte Bodenplatte
Eingangsbereich Nord
Westfassade
Vor der Eindeckung
Im Dachloft

Bilder.

6 grosszügige Lofts ab September 2018 zu mieten.